Hat ein Forum überhaupt Sinn?

    • Official Post

    Hey Susi, vielen Dank für den Gedanken!


    Ich habe mich das tatsächlich auch gefragt, denn die ganzen Gruppen bei Facebook usw. kenne ich natürlich auch. Die Leute sind dort vermutlich auch aktiver, weil sie häufiger ins Handy schauen und sowieso bei Facebook und so weiter regelmäßig aktiv sind.


    Nun ist das aber auch einer der Gründe, warum wir dieses Forum ins Leben gerufen haben. Zum einen ist diese Plattform technisch auf dem neusten Stand, sodass es (hoffentlich) Spaß macht, sich hier zu beteiligen, auch wenn man am Handy ist. Zudem gibt es bereits jetzt und vor allem in Zukunft verschiedene Funktionen, die den aktiven Austausch untereinander fördern sollen. Mein Ziel ist dabei nicht, die Gruppen in sozialen Netzwerken zu ersetzen, sondern ich meine einfach, dass ich die Benutzerfreundlichkeit maximieren möchte und an dieser Stelle ein großes Problem bei den "alten Foren" sehe.


    Unabhängig davon aber zur eigentlichen Frage: ich denke, dass Foren immer eine Daseinsberechtigung haben und nicht obsolet werden, denn es stimmt zwar, dass in sozialen Netzwerken die kurzfristige Aufmerksamkeit größer ist, aber dafür ist die langfristige Aufmerksamkeit praktisch nicht vorhanden. Ein Beitrag mag dort in wenigen Stunden 100 Leute erreichen, dafür wird ihn ab nächster Woche aber niemand mehr lesen. Das Forum funktioniert in dieser Hinsicht anders, denn hier werden Gespräche, Informationen und Diskussionen langfristig gespeichert, sodass man sie über Google und auch noch in einigen Jahren wiederfinden kann. Zudem kann man in einem Forum Inhalte "oben halten", die oben bleiben sollen (z. B. aktive Jobsuchen), anstatt sie immer wieder spammen zu müssen, weil sie untergehen. Ein Forum hat also sehr viele Vorteile im Vergleich zu einer kurzweiligen Gruppe.


    Ich denke daher, dass ein gut gepflegtes Forum für jeden interessanter ist, der sich ernsthaft und vor allem längerfristig mit einem Thema (in diesem Fall die Kanaren) beschäftigen möchte. Außerdem glaube ich, dass die Beteiligung in einem Forum viel mehr Nutzen für alle hat, denn jeder, der sich hier beteiligt und z. B. eine Frage beantwortet, tut dies nicht nur für den gerade Fragenden, sondern auch für jeden, der in Zukunft eine ähnliche Frage hat. Man arbeitet sozusagen gemeinsam daran, ein großes Portal mit nützlichem Inhalt zu erstellen.


    Die kleine Herausforderung, der wir uns aus Erfahrung bewusst sind, besteht darin, das Forum zu pflegen, also alte Inhalte aufzuräumen, Beiträge thematisch zu gruppieren usw., damit der Nutzen langfristig bestehen bleibt. Hier sehe ich aber kein Problem, denn normalerweise hilft die Community dabei automatisch mit.


    Nun ist die Antwort länger geworden, als geplant, aber ich fand die Frage wirklich gut und wollte etwas ausholen, falls jemand darüber stolpert :face_with_tongue:

  • Ich sehe das auch wie Sebastian.

    Ich persönlich habe mit den Sozialen Netzwerken rein gar nix am Hut.

    Aber die Diskussion gibt es ja auch schon reichlich.


    Man sollte dieses doch sehr schöne Formun jodoch mal wieder etwas anfreuern :thinking_face:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!